BUECHERWEISHEIT

Hinrich Kuhls kls at unidui.uni-duisburg.de
Tue Nov 28 18:06:41 MST 1995


           BUECHERWEISHEIT
            by Friedrich Engels
        Born 28 November 1820

Der ist nicht weise, der aus allen Schriften
Sich einen Schwall von Worten zugelegt,
Der wird auch nie des Daseins Schleier lueften,
Ob er auch schwer an Wissenschaften traegt.

Es wird das Gras der nimmer wachsen hoeren,
Der die Botanik aus dem Grunde kennt,
Und der wird keinem gut zu leben lehren,
Der alle Saetze der Moral Euch nennt.

Nein! In des Menschen Busen liegt verborgen
der Keim, der ihm die Kunst zu leben zeigt,
Ob er studiert vom Abend bis zum Morgen,
Er lernt's nicht, wie die Leidenschaft er beugt,

Des Herzens Stimme, diese muß er hoeren,
Und der geht unter, der sie hat verkannt,
Von ihren Worten all, den inhaltsschweren,
Das inhaltsschwerste heisst Menschenverstand.

---------------------

Happy birthday, Friedrich Engels!

We don't weep, we know about the subtle mockery of Frederick - and we know
about his contributions to scientific socialism.

Hinrich Kuhls, 28 November 1995.



     --- from list marxism at lists.village.virginia.edu ---



More information about the Marxism mailing list